Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

10.05.2016 – 12:04

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verletzte nach Verkehrsunfall

32839 Steinheim (ots)

Am Montag, 09.05.2016, gegen 17.25 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 823 bei Steinheim ein Verkehrsunfall mit fünf leichtverletzten Personen. Ein 22-jähriger Steinheimer befuhr mit seinem Audi A4 die Billerbecker Straße in Richtung Kreuzungsbereich L823, wo er sein Fahrzeug zunächst wohl auch anhielt. Anschließend beabsichtigte der Fahrer geradeaus in einen Feldweg zu fahren. Hierbei übersah er aus bislang nicht bekannten Gründen einen 45-jährigen Mann aus Blomberg, der mit seinem Citroen C5 die L823, von links aus Richtung Billerbeck kommend, in Richtung B252/B239 befuhr und es kam zum Zusammenprall beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß wurden der Fahrer des Audis und sein 24-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Ebenso wurde Fahrer des Citroens und seine im Fahrzeug befindlichen 6- und 4-Jahre alten Kinder leicht verletzt. Alle am Unfall beteiligten Personen wurden zunächst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Sie konnten diese nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die L823 wurde während der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter