Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

18.03.2016 – 14:13

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Tageswohnungseinbrüche - Täter entkommen

33039 Nieheim (ots)

Nieheim, Donnerstag, 17.03.2016, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Im Tatzeitraum machte sich ein Einbrecher an verschiedenen Häusern zu schaffen. Im Fulkoweg brach er ein Wohnungsfenster auf und stieg anschließend in das Haus ein. Beute machte er nicht. Gegen 21:00 Uhr wurde im Abt-Warin-Weg wieder das Fenster eines Wohnhauses aufgehebelt. Im Haus wurde der Einbrecher vom Hauseigentümer überrascht. Der unbekannte Täter sprang aus dem Fenster und verschwand ohne Diebesgut in der Dunkelheit. Im Abt-Warin-Weg versuchte der Unbekannte gegen 21:35 Uhr sein Glück. Beim Versuch, die Terrassentür aufzubrechen, wurde er von den Bewohnern überrascht. Auch hier gelang ihm die Flucht. Eine Fahndung der Polizei im Nahbereich verlief negativ. Der Täter verursachte einen Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 700 Euro. Wer Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf den unbekannten Einbrecher geben kann, wende sich bitte an die Polizei unter Tel.: 05641/78800. Die Polizei rät, sofort die 110 anzurufen um die Polizei zu verständigen, wenn Beobachtungen gemacht werden oder wenn sich Unbekannte offensichtlich verdächtig und unberechtigt auf Grundstücken aufhalten.

Ma.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter