Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

07.02.2016 – 08:47

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Einsätze Karneval

Brakel und Steinheim (ots)

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Sonntagmorgen 6 Uhr wurde die Polizei im Kreis Höxter zu 25 karnevalsbedingten Einsätzen gerufen. Als Einsatzschwerpunkte stellten sich die Karnevalsfeiern in Brakel und Steinheim heraus. In Brakel kam es am frühen Samstagabend zu 2 Raubdelikten. In beiden Fällen wurden jeweils Handtaschen entrissen. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen vor Ort. In einem Fall konnte ein 31 Jähriger Mann mit nordafrikanischer Herkunft als Tatverdächtiger identifiziert werden. Der Tatverdächtige in dem anderen Fall konnte unerkannt flüchten. In der Nacht zu Samstag wurde in Steinheim eine 27-jährige Frau unsittlich berührt. Auch hier konnte der Täter unerkannt flüchten. Eine Beschreibung liegt nicht vor. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Darüber hinaus kam es zu insgesamt 6 Körperverletzungs- und 5 Diebstahlsdelikten. Entsprechende Anzeigen wurden durch die eingesetzten Beamten aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271/962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter