Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

26.11.2015 – 10:46

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt - trotz Dunkelheit keine Beleuchtung eingeschaltet

37671 Höxter (ots)

Am Mittwoch, 25.11.2015, gegen 18:05 Uhr, wurde ein 16-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Höxter schwer verletzt. Der junge Mann befuhr mit seinem unbeleuchteten Fahrrad den Fußweg mit Radstreifen an der Albaxer Straße verbotswidrig in entgegengesetzter Fahrtrichtung in Richtung Albaxen. Zeitgleich befuhr ein 66-jähriger Beverunger mit seinem PKW Fiat die Straße Am Südhang in Fahrtrichtung Albaxer Straße und beabsichtigte an der Albaxer Straße nach rechts abzubiegen. Im Einmündungsbereich übersah er den unbeleuchteten und in schwarz gekleideten Fahrradfahrer und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Fahrradfahrer rutschte über die Motorhaube und stürzte anschließend auf den Gehweg. Durch den Sturz verletzte sich der Fahrradfahrer und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrrad und am PKW entstanden Sachschäden von 1.000 Euro. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei Radfahrer vor leichtsinnigen Verhalten. Immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen, weil Fahrradfahrer trotz Dunkelheit ohne Licht unterwegs sind. Ebenso stellt die falsche Radwegbenutzung oder die unzulässige Benutzung von Fußgängerwegen eine Unfallgefahr dar. Unfallgefahren werden aber auch durch das unzulässige Benutzen des Handys beim Radfahren verursacht. Zum eigenen Schutz rät die Polizei bei der jetzigen Dunkelheit zu einem frühzeitigen Einschalten der Beleuchtung. Außerdem sollte eine helle, möglichst reflektierende Kleidung getragen werden. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter