Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

11.10.2015 – 08:36

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Rollerfahrer bei Unfall verletzt Bad Driburg, Konrad-Adenauer-Ring, Freitag, 09.10.2015, 17:20 Uhr

Bad Driburg (ots)

Ein 83 jähriger PKW - Fahrer aus Bad Driburg, wollte aus der Caspar-Heinrich-Straße nach links auf den Konrad-Adenauer-Ring einbiegen, hierbei übersah er einen Roller der den Konrad-Adenauer-Ring in Richtung Pyrmonter Straße befuhr. Der Rollerfahrer konnte dem PKW nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der 17 jährige Roller-Fahrer aus Bad Driburg verletzte sich am Arm und wurde in das Bad Driburger Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von ca. 2400 EUR.

Me.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung