Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fußgänger von PKW angefahren Höxter, B 64
An der Steinmühle, Freitag, 09.10.2015, 19:57 Uhr

Höxter (ots) - Zur Unfallzeit überquerte ein 17-jähriger Fußgänger die B 64 über die Fußgängerfurt bei "Fußgänger-Grün-Licht" aus Richtung "An der Steinmühle" kommend, in Richtung stadteinwärts. Zur gleichen Zeit befuhr die 19-jährige Pkw-Fahrerin die Lütmarser Straße aus Richtung Lütmarsen in Richtung stadteinwärts und bog nach links auf die B 64 (Fahrtrichtung: Albaxen) ab. Dabei "übersah" die Pkw-Fahrerin den Fußgänger auf der Fußgängerfurt. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Fußgänger. Der dabei verletzte Fußgänger wurde mit einem RTW dem Krankenhaus in Höxter zugeführt und verblieb dort stationär, zur Beobachtung. Lebensgefahr besteht nicht.

Me.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: