Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

02.10.2015 – 14:43

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zwei Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt

POL-HX: Zwei Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

33014 Bad Driburg (ots)

Am Freitag, 2. Oktober 2015, gegen 11:10 Uhr, befuhr eine 37-jährige Frau aus Willebadessen mit ihrem Opel Zafira die Kreisstraße 19, aus Richtung Bad Driburg-Altenheerse kommend, in Richtung Landstraße 820, um anschließend ihre Fahrt nach links, in Richtung Dringenberg, fortzusetzen. Beim Einfahren auf die L820 übersah sie einen 44-jährigen Paderborner, der mit seinem Opel Corsa die L820, aus Richtung Dringenberg kommend, in Richtung Fölsen befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt einem Krankenhaus zugeführt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter