Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zeugen gesucht

37671 Höxter (ots) - Am Sonntag, 27.09.2015, gegen 17:45 Uhr, wurden in der Höxteraner Innenstadt, im Bereich Marktstraße, Fußgängerzone zwischen Nicolaikirche und Volksbank, ein 12- und ein 13-jähriger Junge von einer ca. 10 Personen umfassenden Gruppe Gleichaltriger angegangen. Sie wurden zunächst beleidigt und im weiteren Verlauf unter Gewaltandrohung aufgefordert Geld, Handys und Schuhe herauszugeben. Als sie der Drohung nicht nachkamen und flüchten wollten, wurden sie eingeholt und der 12-Jährige erhielt mehrere Faustschläge ins Gesicht. Erst das beherzte Eingreifen eines Passanten beendete die Situation. Dieser Mann wird gebeten sich mit der Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) in Verbindung zu setzen. Ebenso bitte die Polizei weitere Zeugen und Hinweisgeber sich zu melden. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: