Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen

37671 Höxter (ots) - Ein bislang unbekannter Mann zündete sich am Samstag, 29.09.2015, gegen 04:40 Uhr, in der Gaststätte Journal Bistro Café in der Westerbachstraße in Höxter eine Zigarette an. Er wurde mehrfach aufgefordert das Lokal zu verlassen, um draußen weiter zu rauchen. Trotz mehrfacher Aufforderungen verließ der Mann die Gaststätte nicht, so dass die Person vom Personal, mit Unterstützung eines Gastes, herausgeleitet wurde. Beim Verlassen des Lokals schlug der Raucher dem Gast, ein 18-jähriger Höxteraner, eine Glasflasche gegen den Kopf und flüchtete in Richtung Innenstadt. Der 18-jährige Helfer erlitt durch den Schlag mit der Flasche Verletzungen am Kopf und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) bittet um Mithilfe und sucht Zeugen des Vorfalls. Der Täter soll zwischen 18 und 25 Jahre alt sein. Seine Körpergröße wurde auf 180 cm geschätzt. Er hatte kurze blonde Haare, blaue Augen und war mit einer braunen Jacke und einer blauen Jeans bekleidet. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: