PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

25.08.2015 – 11:18

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: In Geschäfte eingebrochen

34414 Warburg (ots)

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Sonntag, 23.08.2015, auf Montag, 24.08.2015, in ein Wohn- und Geschäftshaus in Warburg-Scherfede, Kasseler Tor, ein. Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus Tankstelle und Elektrogeschäft. Insgesamt entstand hier ein Schaden von 600 Euro. Ein weiterer Einbruch wurde aus einem Autohaus in der Briloner Straße in Warburg-Scherfede gemeldet. Auch hier brachen unbekannte Täter das Geschäft ein und verursachten einen Gesamtschaden von 800 Euro. Verdächtige Wahrnehmungen können der Polizei in Warburg (Tel. 05641 - 78800) mitgeteilt werden. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter