Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

22.07.2015 – 11:13

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fußgänger angefahren und geflüchtet

Brakel (ots)

Am Dienstagmittag, 21.07.2015, war ein 54-jähriger Fußgänger auf der Fahrbahn der Königstraße in Brakel stadtauswärts unterwegs. In Höhe einer Gaststätte wurde er von einem PKW überholt, wobei es zu einer Berührung zwischen dem Fußgänger und dem PKW kam. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Der PKW fuhr in Richtung Neustadt davon, ohne dass sich der Fahrer um den Fußgänger gekümmert hat. Es soll sich dabei um einen beigen PKW, möglicherweise einen Mercedes, der mit zwei Personen besetzt war, gehandelt haben. Hinweise zu dieser Verkehrsunfallflucht nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Höxter, 05271 - 9620, entgegen. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter