Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

14.07.2015 – 16:26

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Ladung verrutscht

37671 Höxter (ots)

Am Dienstag, 14.07.2015, gegen 13:15 Uhr, wurde von der Kreisstraße 45 bei Höxter ein LKW gemeldet der umzustürzen drohte. Nach derzeitigen Kenntnisstand befuhr der Fahrer einer Spedition aus Höxter die Straße Zur Lüre in Höxter in Richtung K45. Das Fahrzeug war zu dieser Zeit mit Getränkekisten beladen. An der Kreuzung zur K45 beabsichtigte er nach links in Richtung Holzminden abzubiegen. Bei diesem Abbiegevorgang rutschte die Ladung nach rechts und wurde lediglich durch eine Plane vor dem herabfallen gehalten. Mittels eines Krans wurde das Fahrzeug zunächst stabilisiert und die Ladung anschließend umgeladen. Für die Dauer der Ladetätigkeiten wurde die K45, ab der Einmündung Zur Lüre, bis zur Kreisstraße 46, zwischen 14:00 Uhr und 15:20 Uhr, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Am LKW entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter