Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: 53-Jähriger verletzt sich beim Beladen eines LKW schwer

Höxter (ots) - 53-Jähriger verletzt sich beim Beladen eines LKW schwer Höxter, Eugen -Diesel-Straße 10 Freitag, 27.06.2014, 16:03 Uhr

Ein 53-jähriger LKW-Fahrer (16321 Bernau) verletzte sich beim Beladen seines Lkw schwer. Um eine Strebe zur Ladungssicherung nach unten ziehen zu können, stellte er sich auf eine "Ameise". Dabei rutschte er ab und fiel auf die Gabel. Dort lag er zunächst bewusstlos, bis er von Kollegen gefunden wurde. Später war er wieder ansprechbar und wurde mit einem Rettungshubschrauber zum Klinikum Göttingen geflogen

GWolff

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: