Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

23.06.2015 – 14:12

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Junge Frau bei Verkehrsunfall leicht verletzt

37671 Höxter (ots)

Auf der Bundesstraße 239 ereignete sich am Dienstag, 23. Juni 2015, gegen 06:25 Uhr, ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Frau. Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 21-jährige Frau aus Bad Pyrmont mit ihrem weißen Fiat 500 die B239 aus Höxter kommend in Richtung Fürstenau. Nach der Ortschaft Brenkhausen durchfuhr sie eine S-Kurve, die sich kurz vor dem Abzweig zur Ortschaft Bremerberg befindet. Ausgangs der Rechtskurve kam sie mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte das Fahrzeug gegen eine Böschung und wurde vom Aufprall auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Wagen blieb auf dem linken Fahrstreifen mit der Front in Richtung Fürstenau stehen. Durch den Unfall erlitt die Fahrerin einen Schock und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs wurde die B239 teilweise komplett gesperrt und der Verkehr wurde abgeleitet. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter