Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

15.06.2015 – 03:41

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zwei Frauen bei Verkehrsunfall verletzt

Höxter (ots)

Am Sonntag dem 14.06.2015 gegen 18 Uhr befuhr eine 23-jährige Pkw Fahrerin aus Höxter die B64 von Godelheim in Richtung Höxter Zu diesem Zeitpunkt bog ein 27-jähriger Mann aus Höxter aus einem Wirtschaftsweg kurz nach dem Ortausgang Godelheim auf die B64 in Richtung Höxter und beachtete dabei die Vorfahrt der jungen Frau nicht. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 23-jährige Fahrerin und eine Beifahrerin des 27-jährigen wurden dabei leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 14000 EUR geschätzt. Die Feuerwehr war mit den Löschzügen aus Ottbergen und Godelheim im Einsatz, die Bundesstraße war für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt. Der Verkehr musste umgeleitet werden. Da sich bei dem 27-jährigen Fahrer der Verdacht auf Konsum von berauschenden Mitteln ergab, wurde eine Blutprobe entnommen, den Führerschein musste er abgeben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271/962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter