Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Alkoholisierter PKW-Führer verlässt Unfallort

Beverungen (ots) - Alkoholisierter PKW-Führer verlässt Unfallort 37688 Beverungen, Blankenauer Straße Sonntag, 24.05.2015, 06.10 Uhr

Ein aufmerksamer Zeuge machte die Polizei auf einen verunfallten PKW aufmerksam, der Höhe Gut Schirmeke in ein Rapsfeld geraten und dort nach 50m zum Stillstand gekommen war. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass ein 33-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug die B83 in Richtung Beverungen befahren hatte und nach links von der Straße abgekommen war. Nach dem Unfall hatte der Fahrer das Auto verschlossen und den Unfallort verlassen. Er konnte jedoch im Umfeld von der eingesetzten Funkstreife angetroffen werden. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: