Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit zwei Schwerverletzten

Brakel (ots) - Hembsen, Bundesstraße 64, Sonntag, 10.05.2015, 05:58 Uhr

Zur Vorfallszeit befuhr ein 20-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Mercedes die die Bundesstraße 64 von Bad Driburg kommend in Richtung Höxter. In Höhe der Ortschaft Hembsen geriet er bei geradem Streckenverlauf auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Pkw Peugeot einer 22-jährigen Fahrzeugführerin zusammen. Beide Unfallbeteiligte verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer. Nach notärztlicher Behandlung wurden sie dem Krankenhaus Höxter zugeführt. Bei dem 20-jährigen Fahrzeugführer konnten die Beamten vor Ort feststellen, dass er vor Antritt der Fahrt nicht unerhebliche Mengen an Alkohol konsumiert hatte. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde durch die Polizeibeamten sichergestellt. Die B 64 war während er Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt. Beide Pkw mussten durch einen Abschleppwagen geborgen werden.

/Ar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: