PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

07.04.2015 – 11:00

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Warburg (ots)

Der Fahrer eine Opel Insignia achtete beim Verlassen seines Fahrzeugs am Dienstag, 07.04.2015, gegen 06:00 Uhr, nicht auf eine Fahrradfahrerin. Als er die Tür öffnete, stieß die Fahrradfahrerin dagegen und kam zu Fall. Der 56-Jährige Opelfahrer hatte sein Fahrzeug an der Straße Kasseler Tor in Warburg-Scherfede geparkt und öffnete die Fahrertür, um auszusteigen. Genau in diesem Moment fuhr die 32-Jährige an dem PKW vorbei. Durch den Sturz wurde die Frau schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.200 Euro. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter