Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

01.04.2015 – 11:15

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Bilanz der Einsätze im Zusammenhang mit dem Sturmtief "Niklas"

Kreis Höxter (ots)

Zu der Einsatzsituation im Kreis Höxter im Zusammenhang mit dem Sturmtief "Niklas" am 31.03.2015 wurde bereits berichtet. Insgesamt wurden durch die Polizei mehr als 100 Einsätze an Gefahrenstellen, bei Unfällen oder sonstigen Hilfeleistungen bewältigt. Erst gegen Mitternacht beruhigte sich die Einsatzlage. Mehr als zehn Streckenabschnitte mussten gesperrt werden. Bäume hatte hier die Fahrbahnen versperrt, wobei Aufräumarbeiten auf Grund der Gefahr für die Hilfskräfte nicht durchgeführt werden konnten. Erst im Laufe des 01.04.2015 werden die Strecken nach und nach frei gegeben. In den Abendstunden gegen 20:00 Uhr wehten Teile einer Solaranlage von Dach einer Firma an der L 616 bei Steinheim-Bergheim gegen einen fahrenden PKW Audi, der von einem 21-Jährigen aus Brakel gesteuert wurde. Hier entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Zur Gesamtschadenssumme durch die Sturmschäden kann durch die Polizei keine Aussage getroffen werden. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell