Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

25.02.2015 – 23:14

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: "Randalierende" Jugendliche

37671 Höxter (ots)

"Randalierende" Jugendliche

Höxter-Stahle, Mittwoch, 25.02.2015

Am Mittwochabend beobachteten aufmerksame Zeugen einige Jugendliche, die sich an einem Schaukasten vor dem Eingang der Kirche in der Johannes-Prior-Straße zu schaffen machten. Es sah so aus, als wenn die "Randalierer" den Kasten aufbrachen und an ihm herumrissen und zerrten. Die Zeugen meldeten den Sachverhalt der Polizei, die unverzüglich mit "starken" Kräften anrückte, um die "Täter" dingfest zu machen. Noch bevor die Polizei am Einsatzort eintraf, hatten die Jugendlichen den Schaukasten aus seiner Halterung gerissen und "flüchteten" mit diesem in Richtung Heinser Straße. Hier konnten sie von den Polizeibeamten "gestellt" werden. Eine "intensive" Befragung ergab, dass es sich bei den "Tätern" um 6 Pfadfinder im Alter von 12 - 15 Jahren handelte, die im Auftrag des Pfarrers den "in die Jahre gekommenen" Schaukasten abgebaut hatten, um diesen in Eigenleistung zu restaurieren. Auch wenn das Abbauen des Schaukastens etwas ungestüm wirkte, ist das Engagement der Jugendlichen wirklich lobenswert.

Hei

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter