Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

19.01.2015 – 11:33

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Gegen roten Citroen gefahren und abgehauen- 2.500 Euro Unfallschaden

Höxter (ots)

(Mats) 2.500 Euro Schaden hat ein Unbekannter bei einem Verkehrsunfall in Höxter hinterlassen. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr weg.

Am Mittwoch (14. Januar) hatte die Frau ihren Wagen auf dem Kaufland-Parkplatz an der Brenkhäuser Straße abgestellt. Abends um 20 Uhr fuhr sie mit ihrem roten Citroen C 4 vom Parkplatz nach Hause. Erst am nächsten Tag bemerkte sie Schäden an der linken Seite: Der unbekannte Fahrer war mit seinem Wagen gegen den Citroen gefahren. Die Frau droht auf den Schäden in Höhe von 2.500 Euro sitzen zu bleiben. Die Polizei ermittelt zur Unfallflucht und sucht Zeugen der Straftat. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Höxter entgegen. Telefon: 05271 9620.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter