Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

15.12.2014 – 11:13

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Mann an der Bar bestohlen - Dieb flüchtet aus Stadthalle

Höxter (ots)

(Mats) Ein unbekannter Taschendieb hat bei einer Veranstaltung am Wochenende ein Portemonnaie gestohlen. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl und verfolgte den Täter, verlor ihn jedoch aus den Augen.

Gegen 2 Uhr am Sonntagmorgen (14. Dezember) hielt sich der Mann in der Höxteraner Stadthalle auf. Während der 80er-Jahre-Party zog ein Unbekannter ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche. Der Dieb flüchtete aus der Stadthalle in Richtung Hindenburgwall. Der Bestohlene verfolgte ihn, verlor den Mann aus den Augen. Der Dieb wird als Südländer beschrieben. Er war etwa 1,80 Meter groß und zwischen 20 und 30 Jahre alt. Er hatte schwarze kurze Haare. Der Täter trug eine schwarze Jacke. Sachdienliche Hinweise zum Diebstahl nimmt die Höxteraner Kripo entgegen. Telefon: 05271 9620.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter