Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Gelegenheit macht Diebe - Polizei berät zum Thema Taschendiebstahl

Augen auf und Tasche zu - Langfinger sind immer unterwegs. Logo: Polizei

Höxter (ots) - (Mats) "Augen auf und Taschen zu". Mit diesem Slogan warnt die Polizei vor dem Taschendiebstahl. Am Donnerstag, 11. Dezember 2014, informieren Polizisten auf dem Höxteraner Weihnachtsmarkt.

Taschendiebe bedienen sich verschiedener Tricks, um die Unachtsamkeit ihrer Opfer auszunutzen. Oft sind sie zu zweit oder dritt unterwegs und "teilen" sich die Arbeit. Die professionelle, geschickte Tat wird of mit erheblichem Zeitverzug entdeckt. Und dann sind die Täter über alle Berge. Taschendiebe sind ganzjährig unterwegs: Ob im Supermarkt, am Bahnhof und Bushaltestellen, bei Veranstaltungen oder sonstigen Menschenansammlungen. Und auch jetzt zur Weihnachtszeit.

Die Polizei geht konsequent gegen den Taschendiebstahl vor. Das wichtigste Mittel im Kampf gegen die Langfinger ist jedoch die Prävention. Dabei werden die Bürgerinnen und Bürger über die Tatmethoden aufgeklärt. Und erhalten wertvolle Tipps, damit es erst gar nicht zu einem Taschendiebstahl kommt. Tipps gegen die Taschendiebe hält die Polizei auf dem Höxteraner Weihnachtsmarkt bereit: Donnerstag, 11. Dezember 2014, ab 10 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: