Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: LKW ausgebrannt

Warburg (ots) - Auf der Straße Landfurt in Warburg kam es am Donnerstag, 04.12.2014, gegen 12:20 Uhr, zum Brand eines Klein-LKW. Ein 46-jähriger Mitarbeiter eines Metallbaubetriebes hatte im Führerhaus einen Heizlüfter betrieben. Durch den Brand wurde das Führerhaus komplett zerstört. Die Feuerwehr Warburg löschte das Feuer. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: