Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Räuber entreißt Seniorin die Handtasche - Täter flüchtig

Brakel (ots) - (Mats) Am Dienstagabend (4. November) wurde einer Frau in Brakel die Handtasche geraubt. Der Täter konnte zu Fuß flüchten. Die Polizei fahndete nach dem Räuber.

Die Seniorin hatte gegen 17 Uhr der Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt begangen. Auf dem rechtsseitigen Gehweg vor dem alten Kino kam von hinten ein Mann angelaufen. Der Täter riss der 75-Jährigen die Handtasche vom Arm. Die Frau schrie um Hilfe. Der Räuber lief die Bahnhofstraße hinunter, überquerte die Straße und betrat einen Zuweg hinter einer Pizzeria. Dort verläuft sich seine Spur. Die Polizei ermittelte bislang erfolglos nach dem Räuber. Die entrissene Tasche konnte trotz intensiver Absuche bislang nicht gefunden werden. Der Räuber erbeutete eine Handtasche. Darin befand sich ein Portemonnaie mit Bargeld, Bankkarten und Ausweisen sowie einem Haustürschlüssel.

Der Räuber wird beschrieben als junger Mann von etwa 1,70 Meter Körpergröße. Er war bekleidet mit einer dunklen Jogginghose und einer dunklen Kapuzenjacke; die Kapuze hatte er sich tief ins Gesicht gezogen. Besonders ins Auge stechen sollen seine grünen Turnschuhe, möglicherweise der Marke "Nike". Die Polizei fragt: "Wer hat den Täter gesehen? Wer hat eine solche Handtasche gefunden? Wer kann weitere sachdienliche Angaben machen?" Hinweise nimmt die Kripo Höxter entgegen, Telefon: 05271 9620.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: