Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

19.09.2014 – 11:35

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fahrradfahrerin auf Radweg schwer gestürzt

Höxter (ots)

Mit ihrem Fahrrad war eine 53-Jährige aus Höxter am Donnerstag, 19.09.2014, auf dem Radweg in Höhe der Weserbrücke bei Höxter-Lüchtringen unterwegs, als sie in einer Gefällstrecke in einer 180-Grad-Kurve die Kontrolle über ihr Fahrrad verlor. Sie fuhr gegen ein Metallgeländer und stürzte zu Boden. Die Frau trug keinen Fahrradhelm und erlitt schwere Kopfverletzungen. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass die Vorderradbremse an dem Fahrrad ohne Funktion war, lediglich die Rücktrittbremse funktionierte. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter