Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Ehepaar bei Motorradunfall verletzt

Beverungen (ots) - Ein Ehepaar aus Hamburg befuhr am Donnerstag, 31.07.2014, gegen 11:00 Uhr, jeweils mit dem eigenen Motorrad die Strecke von Beverungen-Roggenthal in Richtung Tietelsen. Der 58-jährige Mann fuhr mit seinem Krad Triumph vorweg und wollte in Höhe des Drenker Kreuzes nach rechts in Richtung Drenke / Bruchhausen abbiegen, weshalb er sein Fahrzeug abbremste. Dies übersah die 50-jährige Frau, die ihrem Mann mit ihrem Motorrad Aprilia folgte. Sie fuhr auf das vorausfahrende Krad auf, woraufhin beide Fahrer stürzten und sich verletzten. Beide wurden ins Krankenhaus nach Höxter gebracht, die Motorräder wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: