Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall auf der B 64 - Drei Autoinsassen leicht verletzt

37671 Höxter (ots) - (Mats) Drei Leichtverletzte und einen Sachschaden von 18.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall. Am Sonntag (13. Juli) stießen zwischen Höxter und Godelheim zwei Wagen zusammen.

Gegen 18 Uhr hatte ein 84-Jähriger mit seinem Auto den Hellweg im Bereich der Godelheimer Seen befahren. Er wollte, aus Richtung der Freizeitanlage kommend, auf die B 64 nach rechts in Richtung Höxter abbiegen. Dabei prallte er mit seinem Toyota gegen einen Fiat; dessen 26-jähriger Fahrer war auf der vorfahrtberechtigten B 64 in Richtung Höxter unterwegs. Der Fiatfahrer wich noch nach links aus, konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die drei Autoinsassen im Fiat erlitten leichte Verletzungen. Die erheblich beschädigten Wagen wurden abgeschleppt. Den Schaden gibt die Polizei mit etwa 18.000 Euro an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: