Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

23.04.2014 – 11:00

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Motorrad-Aktionstag der Polizei - Schnupperkurs Sturztraining

Kreis Höxter (ots)

Bereits traditionell eröffnen die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) im Kreis Höxter und die Kreispolizeibehörde Höxter die Motorradsaison mit einem gemeinsamen Aktionstag. In diesem Jahr wird am Sonntag, 27.04.2014, von 9 Uhr bis 17 Uhr, zur Tonenburg nach Höxter-Albaxen eingeladen. Dabei wird ein abwechslungsreiches Programm mit Ausfahrten durch den Kreis, Sicherheitstrainings mit Tipps zum Brems- und Kurvenfahrverhalten und in diesem Jahr auch mit einem "Schnupperkurs Sturztraining" angeboten. Seit Jahresbeginn verunglückten bereits wieder einige Motorradfahrer im Kreis Höxter, so in Warburg-Scherfede, wo ein Schwerverletzter zu beklagen war oder in Höxter-Bossenborn, wo sich zwei Motorradfahrer leicht verletzten. Doch die Saison der Motorradfahrer in der "Bikerregion Kreis Höxter" hat erst begonnen; trotz der zum Teil sommerlichen Temperaturen im März steht die Hochzeit noch bevor. Die Maschinen werden aus dem Winterschlaf erweckt, die Muskeln und Sehnen der Biker gestreckt, und los geht's. Die Polizei rät sowohl den "alten Hasen" als auch den "Wiedereinsteiger" auf dem motorisierten Zweirad zum Saisonbeginn zu einem Training. Motorradfreundinnen und -freunde brauchen erst mal ein "Warm-up"; nicht nur, was die Funktionsfähigkeit der Maschine angeht. Mindestens genauso bedeutend ist die körperliche Fitness des Bikers und das Gewöhnen an die Maschine. Noch wichtiger ist dies für denjenigen, der sich ein neues Bike gegönnt hat oder jahrelang "abstinent" war und die Leidenschaft fürs Motorrad wiederentdeckt hat. Im Rahmen des Motorradaktionstages werden an Infoständen Hinweise für Wieder-Einsteiger, zum sicheren Fahren allein und in Gruppen oder zu den schönsten Fahrtstrecken mit Sehenswürdigkeiten durch das Kulturland im Kreis Höxter gegeben. Seh- und Reaktionstests, Infos zur Ersten Hilfe bei Unfällen und zur Sicherheitsbekleidung gehören ebenfalls dazu. Besonders empfohlen werden die kostenfreien Brems- und Kurventrainings: Ausbilder einer Fahrschule leiten die praktischen Trainings auf der eigenen Maschine und schulen die Fahrsicherheit. Anmeldungen zu den Übungen in Kleingruppen sind vorab auf der Internetseite unter www.bikerregion.de möglich, wo auch weitere Informationen bereit stehen. Vier von acht Übungseinheiten sind allerdings bereits ausgebucht. Erstmals angeboten in dem auf die Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei ausgerichtete Programm wird ein "Schnupperkurs Sturztraining". Unter dem Motto "Fallen und Abrollen will gelernt sein" vermitteln hierzu erfahrene Fahrsicherheitstrainerinnen theoretische Kenntnisse und geben Tipps bei praktischen Übungen in Motorradbekleidung. Auch hier bieten sich Voranmeldungen an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter