Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Vier Männer stehlen zwei Akkuschrauber - Diebe flüchten mit polnischem Wagen

34414 Warburg (ots) - (Mats) Eine Gruppe von Ladendieben hat am Mittwoch (12. März) in einem Baumarkt in Warburg Beute gemacht. Eine Detektivin hatte die Männer beobachtet. Die Täter konnten entkommen.

Um 17.40 Uhr waren der Frau vier Männer im Baumarkt in der "Industriestraße" aufgefallen: Zwei von ihnen lenkten den nahestehenden Verkäufer ab. Sie informierten sich über Satellitenschüsseln und deckten mit breitem Kreuz die anderen. Diese öffneten zwei Koffer für Akku-Bohrschrauber der Marke "Metabo" und entnahmen die Elektrowerkzeuge. Sie verließen den Baumarkt, ohne etwas zu kaufen. Die anderen beiden bezahlten eine Satellitenschüssel und stiegen in einen Wagen ein. Der BMW mit polnischem Kennzeichen brauste davon. Die Zeugin konnte zwei Männer verfolgen, die zu Fuß in Richtung Innenstadt gingen. Hier verlor sie die Täter aus den Augen. Die Polizei fahndete nach den Männern und dem BMW, jedoch ohne Erfolg.

Zwei Diebe können beschrieben werden: Der erste war von großer Statur und hatte dunkle Haare. Er trug einen blauen Pullover. Der zweite dunkelhaarige Täter war kleiner und von pummeliger Gestalt. Er trug einen roten Pullover. Beide hatten Hosen mit weiten Beinen an. Hinweise zum Wagen und dem Verbleib der Männer nimmt die Kripo Warburg entgegen. Telefon: 05641 78800.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: