Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zwei Männer brechen Tür auf - Von Zeugen gestört und weg gegangen

34414 Warburg (ots) - (Mats)Zwei unbekannte Täter sind bei einem Einbruch in ein Warburger Büro gestört worden.

Um 18.05 Uhr am Montag (24. Februar) betraten die beiden durch die unverschlossene Haustür das Wohnhaus am "Paderborner Tor 100". Sie gingen zum Büro eines Rechtsanwalts. Dort verbogen die Täter das Schlossblech und knackten den Schließzylinder. Ins Büro gelangten sie nicht. Als sich zwei Zeugen näherten suchten die beiden Südosteuropäer das Weite. Sie spazierten zur Tür hinaus und entfernten sich im normalen Schritttempo in Richtung Innenstadt. Die Kripo in Warburg hofft auf Zeugenhinweise zu den beiden Männern. Telefon: 05641 78800.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: