Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: 80-jähriger Mann aus Brakel vermisst Sonntag, 23.02.2014

33034 Brakel (ots) - Die Polizei Höxter bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem Vermissten.

Vermisst wird der 80-jährige Helmut Hoblitz aus Brakel. Herr Holblitz hat am Sonntag, gg. 13.30 Uhr, seine Wohnung verlassen und ist zu einer Fahrradtour aufgebrochen. Als er bis zum Abend nicht zurückkam, verständigten die Angehörigen die Polizei.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: Ca. 180 cm groß, korpulent mit breiten Schultern, weißhaarig, Brillenträger. Bekleidet ist er mit einer beigen Hose, einem grauen Pullover, einer olivgrünen Lederjacke und einem großen karierten Schal. Er fährt ein altes dunkles Damenfahrrad mit einem Gepäckträger.

Herr Hoblitz ist Diabetiker und auf Medikamente angewiesen. Nach Angaben der Angehörigen bewegt er sich bei seinen Fahrradtouren im Umkreis von 5 - 6 Kilometern um Brakel.

Die Suche nach dem Vermissten verlief bis jetzt negativ. Bei der Suche wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche und fragt: "Wer hat den Vermissten gesehen oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?" Hinweise nimmt die Polizei in Höxter, Telefon 05271/9620, entgegen.

/Ko.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: