Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Blondes Mädchen bestiehlt Seniorin - Zum "Dank" ein Küsschen

33014 Bad Driburg (ots) - (Mats) Eine 71-jährige Bad Driburgerin ist am Dienstag (4. Februar) auf der Straße bestohlen worden. Eine Bettlerin hatte sich Diebin entpuppt.

Die Frau wurde gegen 10.30 Uhr "Am Hellweg" von dem jungen Mädchen angesprochen. Sie gab vor, für eine Behinderteneinrichtung zu sammeln. Die 71-Jährige zog ihre Geldbörse aus der Handtasche. Sie gab dem Mädchen zwei Euro. Die "bedankte" sich für die Spende mit einem Küsschen rechts und links. Dabei fingerte sie aus der Geldbörse, welche die Frau noch in der Hand hielt, mehrere Geldscheine heraus. Den Diebstahl bemerkte die Frau erst später beim Einkauf an der Ladenkasse. Die Polizei fahndete in der Bad Driburger Innenstadt, ohne die Diebin zu erwischen. Sie wird beschrieben als etwa 1,65 Meter groß, zierlich und schlank. Sie hatte langes blondes Haar und trug eine dunkle Winterjacke. Hinweise zur Täterin, zu Begleitpersonen oder auffälligen Fahrzeugen nimmt die Kripo Bad Driburg (Telefon: 05253 98700) entgegen.

"Vorsicht und Abstand halten bei Spendenwünschen", rät die Polizei. Ein gesundes Maß an Misstrauen schützt hier vor einem Diebstahl.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: