Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Lastwagen beschädigt Leitplanke - Unfallflüchtiger von Polizei gestoppt

34414 Warburg (ots) - (Mats) Nach einem Unfall an einer Warburger Tankstelle konnten die Polizisten den Lastwagen in Rimbeck stellen. Der osteuropäische Fahrer musste Geld als Sicherheit hinterlegen.

Gegen 11 Uhr am Donnerstag (30. Januar) war hatte der Lkw eine Leitplanke touchiert. Beim Abbiegen von der Aral-Tankstelle am "Paderborner Tor" verbeulte der Lastwagen mit Auflieger die Planke. Ohne sich um den Schaden in Höhe von 1.800 Euro zu kümmern fuhr der 37-Jährige in Richtung Ossendorf davon. In Rimbeck hielten die Polizeistreife den Ungarn an. Er zahlte eine Sicherheitsleistung und konnte weiter fahren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: