Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall an der B 64
4.000 Euro Schaden

33014 Bad Driburg (ots) - (Mats) Beim Abbiegen auf die B 64 bei Bad Driburg sind am Mittwochmorgen (29. Januar) zwei Autos zusammengestoßen. Den Schaden beziffert die Polizei mit etwa 4.000 Euro.

Gegen 9.45 Uhr hatte eine Frau mit ihrem Golf die Heristiestraße befahren. Sie kam aus Richtung Herste und wollte an der Einmündung auf die B 64 abbiegen. Der Golf stieß mit dem Seat Leon eines 64-Jährigen zusammen; dieser hatte die vorfahrtberechtigten B 64 in Richtung Brakel befahren. Die Wagen kamen auf der Gegenfahrbahn an der Leitplanke zum Stehen. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro. Zwei Unternehmer schleppten sie ab.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: