Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Vandalen in der Kirche - Krippenfiguren zerschlagen

32839 Steinheim (ots) - (Mats) Mehrere Kirchenfiguren zerstört haben Unbekannte am Wochenende in Sandebeck.

Die Täter brachen die Seiteneingangstür der Gemeindekirche in der Dionysiusstraße auf. Sie kletterten auf die etwa vier mal vier Meter große aufgebaute Weihnachtskrippe. Sie zerschlugen mehrere Gipsfiguren und verließen die Kirche. Den Schaden an der Holztür und den Gestalten schätzt die Polizei auf etwa 3.000 Euro. "Wer hat die Vandalen gesehen?", fragt die Polizei. Sie kamen zwischen 19 Uhr am Samstag (18. Januar) und 9.45 Uhr am Sonntag. Hinweise bitte an die Kripo Höxter, Telefon: 05271 9620.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: