Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Sitzgelegenheit missbraucht - Körperverletzung durch Werfen von Stühlen

37671 Höxter (ots) - (Mats) Vier Menschen wurden bei einer Feier am Samstagmorgen (11. Januar) in Stahle verletzt. Sie wurden von umher fliegenden Stühlen getroffen.

Am Freitag hatte ein 18-Jähriger aus Holzminden junger Mann zur Geburtstagsfeier in die Festhalle an der "Holzmindener Straße" geladen. Im Verlauf der Fete kam es zu Auseinandersetzungen unter den Gästen. Diese gipfelten gegen 3.20 Uhr in wechselseitigen Stuhlwürfen. Dabei wurde drei Gäste und eine 49-jährige Mitarbeiterin verletzt. Die Blessur der Frau musste im Krankenhaus Holzminden behandelt werden. Die Polizei konnte bislang drei Beteiligte aus Bevern ermitteln. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: