Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

17.06.2019 – 12:57

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots)

Meschede: Anwohner vertrieben der Nacht zum Montag zwei Einbrecher auf der Bachstraße. Gegen 02.30 Uhr wurden die Bewohner durch Geräusche geweckt. Auch der Familienhund schlug an. Als sie das Licht einschalteten und aus dem Fenster schauten, sahen sie zwei Männer in grobe Richtung Ostfeld flüchten. Die Täter hatten zuvor versucht einen Fensterrollladen nach oben zu drücken. Beschreibung: beide Männer etwa 1,80 Meter groß, Täter 1 mollig, Täter 2 dünn, beide mit schwarzen Kapuzenpullovern und schwarzen Bomberjacken bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen.

Arnsberg: Einen Handwerksbetrieb auf der Echthauser Straße suchten unbekannte Täter in der Nacht zum Montag auf. Zwischen 20 Uhr bis 06 Uhr stiegen die Einbrecher vermutlich zunächst über ein Rolltor. Anschließend hebelten sie eine Bürotür auf und durchsuchten das Innere. Angaben zu entwendeten Gegenstände können bislang nicht gegeben werden. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis