Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

07.03.2019 – 10:20

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Renitenter Fahrgast (Ols)

Olsberg (ots)

Ein 38-jähriger Mann wehrte sich am Mittwochabend körperlich gegen die Maßnahmen eines Zugbegleiters. Ein Zeuge konnte helfen. Der Zuwanderer wurde gegen 21 Uhr im Regionalexpress nach Brilon durch den Bahnmitarbeiter kontrolliert. Hierbei stellte der Kontrolleur fest, dass der Mann ein falsches Ticket vorzeigte. Daraufhin sollte der Fahrschein eingezogen werden. Hiergegen wehrte sich der Fahrgast. Er schubste den 47-jährigen Zugbegleiter und versuchte diesen zu schlagen. Ein 21-jährger Mann half dem Kontrolleur und konnte die Männer trennen. Am Olsberger Bahnhof stieg die informierte Polizei in den Zug. Einem ausgesprochenen Platzverweis kam der Mann zunächst nicht nach. Erst nachdem die Polizei körperlichen Zwang androhte, verließ er den Zug. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Zugbegleiter blieb unverletzt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis