Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

12.01.2019 – 08:36

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall mit Sachschaden und Flucht

Sundern (ots)

Am Freitag, 23:30 Uhr, fuhr eine 43-jährige Frau aus Sundern im Bereich der Einmündung Allendorfer Straße / Am Reuterweg mit dem Heck ihres Pkw gegen eine Straßenlaterne. Sie entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Das Ereignis blieb jedoch nicht unbeobachtet. Aufmerksame Zeugen verständigten die Polizei. Die 43-Jährige konnte an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Eine Überprüfung ergab keine Beeinträchtigung ihrer Fahrtüchtigkeit. Sie räumte die Tat ein. Die Höhe des Sachschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 2.000,- Euro. Auf die Präventionskampagne der KPB Hochsauerlandkreis "Unfallflucht ist unfair" wird hingewiesen. (PK)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis