Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots) - Winterberg: Durstige Einbrecher hebelten zwischen Sonntagmorgen und Mittwochabend einen Bauwagen im Bereich des Herrlohwegs auf. Die Täter entwendeten anschließend mehrere Kisten Bier. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 0 29 81 - 90 200 in Verbindung.

Marsberg: Am Mittwochmorgen wurden der Polizei drei Einbrüche aus der Nacht in landwirtschaftliche Gebäude gemeldet: In Essentho brachen die Täter eine Scheunentür an der Meerhofer Straße auf. Gegenstände wurden nicht entwendet. Ebenfalls keine Beute machten die Einbrecher bei einer Feldscheune an der Straße "In den Dieken". Hier scheiterten sie bereits an der stabilen Türverriegelung. Ein Vorhängeschloss eines Silos an der Dahlheimer Straße flexten die Täter auf. Aus dem Inneren konnten sie Werkzeuge entwenden. In allen drei Fällen bittet die Polizei um Hinweise. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marsberg unter 02992 - 90 200 3711 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: