Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

27.03.2018 – 11:43

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots)

Winterberg: In der Nacht zum Montag brachen unbekannte Täter in die Talstation am Poppenberg ein. Die Täter konnten ein Kassenhäuschen aufbrechen. Aus diesem entwendeten sie einen etwa 180 kg schweren Tresor. Ein Hubwagen zum Abtransport sowie Tische und Bänke welche als Rampe für den schweren Tresor umfunktioniert wurden, fanden die Täter in einer angrenzenden Maschinenhalle. Diese wurde ebenfalls von den Tätern aufgebrochen. Der Aufbruch einer ebenfalls angrenzenden Gaststätte schlug fehl. Mit aufgefundenen Fahrzeugschlüsseln konnten die Täter aus einer weiteren Garage einen Kleinlaster (Arctic cat) entwenden. Auf diesem transportieren sie den Tresor über den Schotterweg "Alte Straße". Unterhalb des Golfplatzes fuhren sie mit dem geländefähigen Fahrzeug in den Wald. Hier brachen sie den Tresor auf und konnten das darin enthaltene Bargeld entwenden. Anschließend setzten sie ihre Fahrt mit dem Laster über die "Alte Straße" bis nach Silbach fort. In der Ortsmitte stellten sie das Fahrzeug ab. Unerkannte konnten die Täter anschließend flüchten. Hinweise nimmt die Polizei in Winterberg unter 02981 - 90 200 entgegen.

Sundern: Aus einer Wohnung an der Recklinghauser Straße entwendeten bislang unbekannte Täter am Montag eine neuwertige E-Zigarette. Zwischen 07.50 Uhr bis 10.45 Uhr drangen die Täter in die Wohnung des Mehrfamilienhauses ein. Hier durchwühlten sie mehrere Schränke. Mit der Beute konnten sie unerkannt aus dem Haus flüchten. Hinweise nimmt die Polizei in Sundern unter 02933 - 90 200 entgegen.

Olsberg: Durch das Aufdrücken einer Tür verschafften sich Einbrecher zwischen Samstag, 18 Uhr, bis Montag, 07.20 Uhr, Zutritt in eine Wohnung am Schlossweg. Aus der Wohnung des Mehrfamilienhauses entwendeten die Täter einen Fernseher sowie diverses Werkzeug. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 in Verbindung.

Arnsberg: In die Gerätehütte eines Schwimmbades an der Straße "Am Solepark" brachen unbekannte Täter am Wochenende ein. Aus der Hütte entwendeten sie einen Rasenmäher und Benzin. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 13 Uhr, bis Montag, 07 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Arnsberg: In der Zeit von Sonntag, 20 Uhr, bis Montag, 19 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Fenster einer Gaststätte "Im Ohl" auf. Im Inneren brachen sie zwei Spielautomaten auf und entwendeten einen Sparfachkasten. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung