Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

03.03.2018 – 09:14

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Schwerer Verkehrsunfall bei Marsberg-Meerhof

Marsberg (ots)

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 817 wurden am Freitagnachmittag, um 15:45 Uhr, drei Menschen schwer verletzt. Ein 20-jähriger Autofahrer aus Marsberg war in Fahrtrichtung Lichtenau zwischen Meerhof und der Autobahnauffahrt zur A 44 unterwegs und überholte am Ende einer langen Geraden, die in eine leichte Rechtskurve übergeht, einen Pkw und einen Sattelzug. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw einer 52-jährigen Frau aus Marsberg. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Fahrer und eine 19-jährige Beifahrerin im Wagen des Überholenden erlitten bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Die 52-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, die anderen beiden Verletzten kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Es entstand außerdem Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Die L 817 musste für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme bis etwa 17:15 Uhr voll gesperrt werden. (st)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis