Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Pkw-Brand in Thülen

Brilon (ots)

In der Nacht zum Freitag brannte auf der Straße "Zur Heide" ein Auto. Das Feuer wurde durch die Bewohner frühzeitig entdeckt und konnte noch vor dem Eintreffen der Polizei gelöscht werden. Nach ersten Ermittlungen ist von einer Brandstiftung auszugehen. Gegen 01.45 Uhr bemerkte eine Anwohnerin den aufsteigenden Rauch aus dem Auto und weckte ihre Familie. Diese konnte die Flammen im Wagen mit einem Feuerlöscher löschen. Der Pkw wurde durch das Feuer stark beschädigt. Nach der kriminalpolizeilichen Untersuchung geht die Polizei von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Ob die Tat im Zusammenhang mit der Brandserie in Thülen steht, ist Bestandteil der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Hinweise zum Täter liegen bislang nicht vor. Die Kriminalpolizei bittet die Thülener Bevölkerung deshalb um Mithilfe. Wem ist in der Nacht zum Freitag eine verdächtige Person auf der Straße "Zur Heide" aufgefallen. Da sich der Brandort etwas außerhalb von Thülen befindet, ist es möglich, dass der Täter mit einem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs war. Wer hat auch in der Vergangenheit verdächte Feststellungen in Thülen machen können? Die Polizei bittet die Bevölkerung auch weiter auf verdächtige Personen oder Situationen zu achten. Im Verdachtsfall sollte sofort der Polizeiruf 110 gerufen werden. Die Polizei nimmt jeden dieser Hinweise ernst und geht diesen nach. Auch wenn sich herausstellt, dass alles seine Richtigkeit hat, sind keine Kosten oder Konsequenzen zu befürchten. Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • 29.12.2017 – 11:19

    POL-HSK: Sinnlose Zerstörungswut am Weihnachtsbaum

    Meschede (ots) - Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Donnerstag den Weihnachtsbaum am Freienohler Marktplatz umzukippen. Der Baum blieb stehen, allerdings schnitten die Täter die angebrachte Weihnachtsbeleuchtung durch. Zwischen 22 Uhr bis 08 Uhr entfernten die Täter die Keile aus der Hülse des Weihnachtsbaumständers an der Straße "Breiter Weg". Der Baum kippte hierbei leicht zur Seite, bleib aber stehen. ...

  • 29.12.2017 – 11:14

    POL-HSK: Nach Unfall zur Blutprobe

    Schmallenberg (ots) - Am Donnerstag um 23.40 Uhr endete die Fahrt einer 37-jährigen Frau auf der Gemeindestraße zwischen Bad Fredeburg und Hexel vor einem Baum. Die Frau wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Frau angetrunken war. Die Schmallenbergerin fuhr auf der Gemeindesstraße in Richtung Holthausen. Ausgangs einer Linkskurve kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über 50 Meter durch die unbefestigte Bankette und ...

  • 29.12.2017 – 11:06

    POL-HSK: Opferstöcke aufgebrochen

    Schmallenberg / Olsberg (ots) - Gleich mehrere aufgebrochene Opferstöcke wurden der Polizei im Hochsauerlandkreis am Donnerstag gemeldet: Am Mittwoch zwischen 10 Uhr bis 17:30 Uhr betraten unbekannte Täter die offene St. Sebastian Kapelle in Niedersorpe. Hier hebelten sie den Opferstock auf und entnahmen das Bargeld. Ebenfalls am Mittwoch wurde ein Opferstock in der St. Katharina Kirch in Assinghausen aufgebrochen. Zwischen 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr betraten die Täter die ...