Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

04.12.2017 – 13:14

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Hundedieb leistet Widerstand

Olsberg (ots)

Am Samstagabend wurde der Polizei ein Hundediebstahl gemeldet. Der Altdeutsche Hütehund war vor einem Discounter am "Ruhrfer" festgebunden. Als die Besitzerin zurückkehrte, war der Hund weg. Noch während der Suche nach dem Hund erhielt die Polizeistreife den Hinweis, dass ein Zuwanderer mit einem völlig verängstigten Hund eine Spielhalle an der Hauptstraße betreten hatte. Bei der anschließenden Überprüfung zeigte sich der 29-jährige Mann uneinsichtig. Er gab an, den Hund gefunden zu und nun mit dem Tier spazieren zu gehen. Dass es sich bei einer Spielothek nicht um einen artgerechten Hundeplatz handelt, schien den Mann nicht weiter zu interessieren. Er beleidigte die Beamten und kam auch den polizeilichen Aufforderungen nicht nach. Der Mann wurde schließlich zu Boden gebracht. Gefesselt wurde er ins Briloner Polizeigewahrsam gebracht. Dieses konnte er nach erfolgter Ausnüchterung wieder verlassen. Der Hund ist bereits wieder zurück bei seinem Frauchen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis