Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

21.11.2017 – 12:33

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots)

Sundern: Am Dienstagmorgen um 02.55 Uhr schlugen unbekannte Täter die Glastür eines Wettbüros an der Hauptstraße ein. Obwohl die Polizei durch den Wachdienst direkt über die Alarmauslösung alarmiert wurde und nur drei Minuten später vor Ort war, konnten die Täter unerkannt flüchten. Die Täter hatten im Gebäude eine Schublade aufgebrochen und Münzgeld entwendet. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Sundern unter 02933 - 90 200 in Verbindung.

Meschede: Einbrecher versuchten zwischen Samstag bis Montag in eine Autowerkstatt an der Stockhausener Straße einzubrechen. Trotz mehrerer Versuche schafften es die Täter nicht, die Bürotür aufzuhebeln. Hinweise zu den Tätern liegen nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis