Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

13.09.2017 – 17:44

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Mann von Baum erschlagen

Brilon (ots)

Bei Vermessungsarbeiten ist am heutigen Mittwoch gegen 13.30 Uhr ein Mann von einer Fichte erschlagen worden. Der 53-jährige Mann aus Brilon befand sich an einem Waldstück im Bereich Aamühlen. Hier versah er Vermessungsarbeiten. Sturmbedingt wurde im Nahbereich des Mannes eine etwa 20-Meter hohe Fichte entwurzelt. Diese erschlug den Mann. Die Bergungsarbeiten der eingesetzten Rettungskräfte gestalteten sich aufgrund des starken Windes als sehr schwierig, da unter anderem ein weiterer Baum umfiel. Die Ermittlungen zu diesem Fall dauern an. (sh)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis