Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkrei (ots) - Olsberg: Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Mittwoch einen Baucontainer an der Stadionstraße auf. Der Container steht zurzeit auf einem Schulhofgelände. Die Einbrecher entwendeten Werkzeuge und konnten unerkannt vom Tatort flüchten. Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 entgegen.

Brilon: In der Zeit von Dienstag, 15.30 Uhr, bis Mittwoch, 10.45 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Gemeindehaus an der Liegnitzer Straße ein. Die Täter brachen eine Außentür auf und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen wurde ein Tablet-PC entwendet. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 in Verbindung.

Arnsberg: Am Sonntagmorgen gegen 04 Uhr bemerkte eine Zeugin Licht in einem derzeit unbewohnten Haus an der Hüserstraße. Bei der Nachschau am nächsten Tag stellte sie eine aufgehebelte Terrassentür fest. Bei der anschließenden Durchsuchung stellte die Polizei fest, dass die Räumlichkeiten und das Inventar des Hauses durchwühlt waren. Hinweise zu den Tätern oder zu möglichen Diebesgut liegen bislang nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung. Während sich die Bewohner im Urlaub befanden, versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Ginsterweg einzubrechen. Zwischen Sonntagmittag bis Mittwochabend schoben die Täter eine Jalousie an einem Kellerfenster hoch und beschädigten eine Außentür. Die Täter schafften es jedoch nicht ins Haus einzudringen. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: