Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots) - Winterberg:

Im Zeitraum von Montagmittag bis Donnerstagmittag sind unbekannte Täter in einen Schuppen einer Kirchengemeinde in der Gartenstraße in Siedlinghausen eingedrungen. Hier wurden diverse Gegenstände entwendet.

Im Hirtenweg in Hallenberg drangen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unbekannte Täter in einen Gasthof ein. Entwendet wurde unter anderem Bargeld. Täterhinweise liegen nicht vor. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Winterberg unter der 02981 / 90 200.

Marsberg:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen unbekannte Täter in ein Vereinsheim im Diemelbogen in Niedermarsberg ein. Hier entwendeten sie unter anderem Bier. Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Marsberg unter der 02992 / 90 200 3711.

Brilon:

An einer Baustelle im Bereich der Autobahn und der Bundesstraße 516 versuchten am Donnerstagabend gegen 22.00 Uhr unbekannte Täter Baucontainer aufzuhebeln. Die Täter wurden gestört und flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

Arnsberg:

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen unbekannte Täter in einen Kellerraum eines Einfamilienhauses Auf der Alm ein. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit unklar. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Sebastian Held
Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: