Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verfolgungsfahrt

Arnsberg (ots) - In den frühen Morgenstunden kam es heute in Neheim und Voßwinkel zu einer Verfolgungsfahrt. Ein 17-Jähriger aus Neheim war ohne Führerschein mit dem Wagen seiner Eltern unterwegs. Um 02.37 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung der junge Mann im Bereich der B7/ Im Ohl auf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle sollte er kontrolliert werden. Noch bevor die Beamten den Neheimer anhalten konnten, schaltete er das Licht des Autos aus und beschleunigte. Der Mann fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Voßwinkel. Hier verloren die Beamten den Wagen aus den Augen. Mithilfe von Verstärkungskräften wurde nach dem jungen Mann und dem Fahrzeug gesucht. Einer weiteren Streifenwagenbesatzung fiel der Mann dann erneut auf der B7 auf. Dieses Mal fuhr er in Richtung Neheim. Hier schaltete er erneut das Licht aus und beschleunigte den Wagen. In der Neheimer Innenstadt verlor man den Mann erneut aus den Augen. Die direkt eingeleitete Fahndung brachte dann kurze Zeit später den gewünschten Erfolg. Der junge Mann hatte den Wagen abgestellt und wollte fußläufig weiter flüchten. Durch einen Beamten konnte der Mann im Bereich der Werler Straße um 03.25 Uhr dann angetroffen und festgenommen werden. Der junge Mann hat keinen Führerschein und wurde inzwischen in die Obhut seiner Eltern übergeben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Sebastian Held
Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: